Auszeichnungen internationaler Führer

Sternekomfort unter alten Gewölben



Das historische Haus an der Adlerbrücke über dem Fluss Eisack wurde in mehr als 500 Jahren seines Bestehens immer wieder umsichtig renoviert und erneuert. Ein Hauch von Nostalgie und Biedermaier durchströmt das Hotel. Die Besitzerfamilie Mayr hat das Haus mit Geschichte 1988 erworben und es seit 1998 wieder als Gästehaus eröffnet, nachdem das Schicksal des „Goldenen Adler“ zuvor lange Zeit unklar war. Entspannt werden kann in der finnischen Sauna oder dem türkischen Dampfbad.

Im Herzen der Altstadt gelegen vereint dieses familiär geführte Hotel eine historische Umgebung mit zeitgemäßen Annehmlichkeiten und Gemütlichkeit. Lichtdurchflutet präsentieren sich die Gästezimmer und Suiten in moderner Eleganz. Einen geruhsamen Ausklang findet der Tag in der behaglichen Hotelbar. Nur drei Gehminuten entfernt befindet sich das zum Haus gehörende Restaurant Künstlerstübele "Finsterwirt".

Sternekomfort unter alten Gewölben.
Ein halbes Jahrtausend steht dieses Kleinod Brixner Hotelkultur schon im Dienste der Gastlichkeit. Vor vierzehn Jahren erwarben der „Finsterwirt“ Hermann Mayr und seine Frau Maria den traditionsreichen „Goldenen Adler“. Nach einer gründlichen Planungsphase entstand dann in zwei Bauabschnitten eines der beeindruckendsten Brixner Hotels, das im April 2000 neu eröffnet wurde. Herrlich lichtdurchflutete Zimmer und Suiten, romantisch und geräumig zugleich, zum Teil mit phantastischen Gewölbedecken stecken den Rahmen für ein unvergessliches Shopping- oder Kulturwochenende in Brixen, für einen Kurzurlaub oder die Geschäftsreise. Zum Frühstücksbüffet treffen sich die Hausgäste im einzigartigen verglasten Lichthof. Zum Abend lockt ein guter Tropfen in der eleganten Bar des Hotels oder ein vorzügliches Menü im nur fünf Minuten entfernten Restaurant „Finsterwirt“ mit seinen drei historischen Stuben: „Bischofsstube“, „Künstlerstübele“ und „Andreas Hofer Stube“. Küchenchef Hermann Mayr und sein kreatives Team zelebrieren eine traditionelle Regionalküche, deren südländische Einflüsse unverkennbar sind. Neben dem Feinschmeckerrestaurant gibt es im Parterre des Hauses noch die Weinstube „Kapitelschenke“ mit einem idyllischen Gastgarten.

Ein Juwel in Brixen, der ältesten Stadt Tirols mit 1000 jähriger Geschichte.
Tradition und Moderne - mit viel Liebe zum Detail wurde aus dem 500 Jahre altem historischen Gebäude ein Hotel zum Wohlfühlen geschaffen. Hohe Gewölbe, wunderschöne Stuben, stilvolle Zimmer und Suiten, hochwertige edle Materialien, bieten dem Gast ein ganz besonderes Ambiente. Ein Juwel in der Altstadt, direkt an der Eisackpromenade gelegen ist das Hotel ein besonderer Platz zum Ferien genießen und Stadt erleben.
Für die Lebensfreude und die schönsten Momente...
Wellness in kleinem aber sehr feinem Rahmen, um Genießen für die entspannende Auszeit, eine Dachterrasse mit Blick über Brixen, im Herzen der Stadt Brixen mit ihren Cafés, Einkaufsmöglichkeiten und Sehenswürdigkeiten. Der Goldene Adler bietet seinen Gästen besondere Erlebnispakete und Spezialangebote zu jeder Jahreszeit - und Fülle von Möglichkeiten für den kurzen Romantikausflug, den Stadtbesuch oder richtig schöne Ferien.
Kunst, Kultur, Natur und Erleben
Brixen bietet eine Vielfalt an Möglichkeiten: zahlreiche Museen und Veranstaltungen, Klöster Säben und Neutstift, Schlösser, Burgen und ein einmaliges Kulturprogramm zu jeder Jahreszeit.
Wanderungen durch die Weinberge, in die umliegenden Dolomiten, Winter- und Sommersportmöglichkeiten.


L'antica stele di San Nepomuceno sulla facciata è la più fotografata della città. Nel Cinquecento, lo scrittore Michel Eyquem, signore de Montaigne, scrisse qui parti del suo "Journal de voyage en Italie". Le volte, la storica scala, le decorazioni antiche testimoniano l'illustre passato di questo gioiello, protagonista della storia con le soste dell'imperatore Massimilano I, l'arciduca Ferdinando e il principe ereditario Cosimo de' Medici.

Situato nel cuore dell‘impressionante città antica Bressanone, accanto al fiume Eisack, l‘Hotel Goldener Adler offre i più moderni comfort e rappresenta un punto di partenza ideale per visitare la città. Venite a prendere un cocktail al bar, godetevi la cucina creativa del sud del Trentino nel ristorante "Künstlerstübele Finsterwirt" e rilassatevi in una delle tipiche "Stuben" o nel cortile.

  • Touring Club
Ex stazione postale del 1500, a tre piani di aspetto romantico, rinnovata e adeguata alle esigenze del moderno comfort nella zona pedonale del centro storico lungo il fiume Isarco; prima colazione a buffet dolce e salato. Raffinato ristorante “Oste scuro Finsterwirt” a soli tre minuti a piedi dall’albergo, in cui gustare un’ottima cucina in un caldo ambiente.
Brixen und Umgebung
...
Genuss, Kunst, Kultur
 
Zimmer & Suiten
...
Sie wohnen in edlen Zimmern inmitten der Altstadt
 
Hotel Goldener Adler
...
stilvoll, charmant, persönlich
 
Feinschmeckerrestaurant
...
Genießen im Künstlerstübele
Selected Hotel Goldener Adler in Brixen